AGB

Allgemeine Geschäftbedingungen

1. Geltungsbereich

Geschäftsbeziehungen mit der Firma Mimikry Heike Ehrath, einschließlich aller abgewickelten Lieferungen und Leistungen, unterliegen ausschließlich den nachfolgenden AGB. Andere oder abweichende Geschäftsbedingungen werden ausdrücklich nicht Vertragsinhalt, auch wenn ihnen unsererseits nicht ausdrücklich widersprochen wird.

2. Angebot, Beschaffenheitsangaben und Preis

Die Angebote sind freibleibend, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben wurde. Unsere Angaben über die Beschaffenheit der Ware wurden nach bestem Wissen durchgeführt.

3.  Versand, Zahlungsmöglichkeiten und Lieferung

3.1 Versandkosten bei Rückabe oder Mängelansprüchen

Unfreie Rücksendungen werden werden von uns nicht angenommen! Kunden innerhalb der EU bekommen ab einem Bestellwert von € 40,- das Porto mit der Warengutschrift zurückerstattet. Kunden ausserhalb der EU können die Rücktransportkosten leider nicht erstattet werden. Bitte wählen Sie in Ihrem eigenen Interesse den günstigsten Versandweg für versicherte Pakete. Haben Sie Fragen so hilft Ihnen unsere Kundenbetreuung.

3.2 Zahlungsmöglichkeiten


Folgende Zahlungsarten werden von uns akzeptiert:
Vorauskasse (Überweisung)
Sobald der Betrag auf unserem Konto eingegangen ist, werden die Waren innerhalb der nächsten 3 - 5 Werktagen an Sie versandt. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen!


Unsere Bankverbindung:
Mimikry Heike Ehrath
Konto-Nr.: 8585084
BLZ: 60050101
Bank: BW Bank Stuttgart



3.3 Lieferzeit


Die Lieferzeit bei individuellen Anfertigungen beträgt ca. 2-3 Wochen. Nicht Einhaltung der Lieferzeit gibt kein Recht auf Schadensersatz. Die Artikel, die im Shop angeboten sind, werden von uns innerhalb von 3-5 Werktagen ausgeliefert. Sollten einzelne Artikel nicht vorrätig sein, setzen wir uns mit Ihnen umgehend in Verbindung.

 

3.4 Teil-Lieferungen


Teil-Lieferungen bleiben uns vorbehalten, wir bemühen uns jedoch, Teil-Lieferungen zu vermeiden. Im Fall von Teil-Lieferungen werden Ihnen selbstverständlich die Versandkosten nur einmal berechnet.

 

4. Vertragsanbahnung und -abschluss


Sie verpflichten sich, die bestellten (bzw. im Online Shop: die in dem elektronischen Einkaufskorb erfassten) Artikel und Angaben, nebst Sonderwünschen, vor Absendung des Auftrages auf Korrektheit zu überprüfen.
Unser im Internet oder in anderen Medien präsentiertes Produktangebot ist freibleibend und unverbindlich. Mit der - gleich in welcher Form - erfolgten Bestellung eines unserer Produkte erklären Sie, dieses Produkt käuflich erwerben zu wollen. Die Bestellung können wir innerhalb von zwei Wochen nach Zugang durch Übermittlung einer Auftragsbestätigung annehmen. Mit dieser Auftragsbestätigung kommt der Kaufvertrag zustande.
Wir werden Sie über eine etwaige Nichtverfügbarkeit des bestellten Produktes zeitnah informieren. Eine von Ihnen etwa bereits bezahlte Vergütung (Kaufpreis und Versand-/Verpackungskosten) werden wir in diesem Fall unverzüglich zurückerstatten.

5. Eigentumsvorbehalt


Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unserer sämtlichen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit Ihnen Eigentum von Mimikry Heike Ehrath

6. Rückgabebelehrung

Vom nachfolgend beschriebenen gesetzlichen Rückgaberecht ausgeschlossen sind Waren, die auf Ihren Wunsch hin explizit produziert werden. Sie haben aber das volle gesetzliche Rückgaberecht bei Waren aus unserem Online Shop.

Rückgaberecht:
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Bitte beachten Sie Punkt 3.1 (Versandkosten bei Rückgabe) Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware. Die Rücksendung hat zu erfolgen an:

Mimikry Heike Ehrath
Lehenstrasse 7
70180 Stuttgart

Tel.: +49 (0) 711 – 649 38 66

E-Mail: info@mimikry.com


Rückgabefolgen:
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
Ausschluss des Rückgaberechts:
Das Rückgaberecht besteht gemäß § 312 d Absatz 4 Nr. 1 BGB nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Insofern sind Individualanfertigungen gem. Ziffer 7 vom Rückgaberecht ausgenommen.
Offensichtliche Mängel an der gelieferten Ware sind uns spätestens zwei Wochen nach Ablieferung unter genauer Beschreibung schriftlich anzuzeigen; zur Fristwahrung genügt es, wenn die Anzeige innerhalb der Frist von zwei Wochen an die in Ziffer 6 genannte Adresse abgeschickt wird (Datum des Poststempels). Anstelle der schriftlichen Anzeige kann auch eine Anzeige per E-Mail oder Fax erfolgen. Bei Versäumen der Anzeigefrist verfallen die Mängelansprüche für offensichtliche Mängel. Mängelansprüche für nicht offensichtliche Mängel bleiben unberührt.

9. Lieferschäden


Etwaige Beanstandungen durch Lieferschäden sind uns spätestens innerhalb zwei Tage nach Erhalt der Ware schriftlich einzureichen. Bei äußerlich sichtbarer Beschädigung ist diese vom Frachtführer zu bescheinigen. Etwaige Ansprüche sind an das jeweilige Frachtunternehmen zu richten.

9. Datenschutz


Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur zügigen Abwicklung der Bestellung und um Ihnen einen bequemen Einkauf zu ermöglichen. Ihre personenbezogenen Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weiter gegeben, es sei denn, dies ist gesetzlich erlaubt und dient der Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses oder der Wahrung unserer berechtigten Interessen. Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutz- (BDSG) und dem Teledienste¬datenschutz¬gesetz (TDDSG).
Welche Informationen benötigen wir und wie verwenden wir diese?
Zum Bearbeiten Ihrer Bestellung benötigen wir Ihren Vornamen, Ihren Nachnamen, Ihre Login- Daten (Benutzerkennung und Passwort), Ihre Rechnungsanschrift (gemeldeter Wohnort) - und - falls abweichend – Ihre Lieferanschrift (Straße, Postleitzahl, Ort), Ihre Telefon-Nummer sowie Ihre E-Mail-Adresse. Die Telefon-Nummer und E-Mail-Adresse benötigen wir zur schnellen Kontaktaufnahme, für eventuelle Rückfragen im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung.

 

13. Erfüllungsort


Erfüllungsort für alle Leistungen ist der Sitz der Firma Mimikry Heike Ehrath, Römerstrasse 50, 70180 Stuttgart

Kontakt

Mimikry Heike Ehrath

Digitaler Stoffdruck Heike Ehrath Römerstraße 50
70180 Stuttgart
fon +49 711- 649 38 66
Email: info@mimikry.com